Projekt

 

 „Oberstufeninfotage: Was wurde aus…? AbsolventInnen erzählen.“

Jugendliche verfolgen lernintensive Ziele wie den Abschluss einer Matura bzw. den, oft hart erkämpften Weg dorthin, mit Neugierde und Einsatzbereitschaft, wenn sie konkrete Möglichkeiten nach Erreichung dieses Ziels sehen und fokussieren können.
Aus diesem Grund lud die Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten auch heuer gemeinsam mit dem BG Tanzenberg am 13.12.2017 alle Eltern und Jugendlichen der 4.Klassen schulintern zu einer Infoveranstaltung ein:
Unter dem Motto „Was wurde aus…? AbsolventInnen erzählen“ berichteten bereits am Vormittag besonders renommierte, ehemalige SchülerInnen des BG Tanzenberg von ihrem erfolgreichen beruflichen Werdegang und Ihrer Bildungswahl nach der AHS Matura.
Stolpersteine, Inspirationen, FörderInnen und Fehlentscheidungen wurden in interaktiven Workshops gemeinsam mit den SchülerInnen besprochen und anschließend mit praktischen Übungen der jeweilig vorgestellten Berufsfelder verknüpft.
Am Abend bestand für die Eltern ab 18.30 die Möglichkeit, sich gemeinsam mit ihrem Kind über die spannenden  Wahl- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Oberstufe des BG Tanzenberg zu informieren und so Stück für Stück wichtige Infos für die Zukunft ihrer Tochter/ ihres Sohnes zu sammeln.

… Informieren, Erfahren, Reflektieren und Entscheiden – wir danken unseren heurigen KooperationspartnerInnen für die unentgeltliche und engagierte Unterstützung der SchülerInnen im BO-Prozess!

  • Gerd Leitner, Chefredakteur / Prokurist der „Kärntner Woche“
  • Stadtpfarrer Geistl. Rat Mag. Kurt Gatterer, Katholische Kirche Kärnten
  • Mag.a Susanne Ruhdorfer, BBakk., Burgbau Friesach
  • MMag. Karl Stauder, Integrationsbegleitung Caritas Kärnten

[Galerie]